"Best Graphic Illustration"

Vom 1.11.2014 bis zum 10.11.2014 folgte ich mit meinem Schattentheater "AnnaFabuli" einer Einladung von Rod Petrovic nach Bangkok in Thailand. Rod Petrovic ist der Executive Director des weltgrößten Figurentheater Festivals: "Harmony World Puppet Carnival".

Szene aus Pedro und Luna

Für mich war das super spannend. Ich war noch nie zuvor in Asien und nun sollte ich im Nationaltheater spielen! Es war wie ein Traum.

Darum habe ich mich entschlossen den poetischen kleinen Traum von "Pedro und Luna" zu spielen und bin mit meiner großen Schattenbühne angereist.

Es war ein gigantisches Festival mit 200 Vorstellungen und 1000 Künstlern aus 83 Ländern! WOW!

Um nicht in einen Sprachkonflikt zu geraten, hatte ich das ganze Stück vertont: Figur für Figur, Ton für Ton, Szene für Szene. Aufgenommen, geschnitten, zusammengesetzt, geschichtet. Ich verwendete dafür alles was sich in meiner Wohnung an Instrumenten und zu Instrumenten umfunktioniertem Gerät finden ließ.

So etwas hatte ich noch nie zuvor gemacht und die Technik wollte mich mehr als einmal an den Rand meiner Nerven bringen! Der Aufwand hat sich aber gelohnt. Ich bin super zufrieden, es ist richtig gut geworden und ich wurde mehrfach auf meine Vertonung angesprochen!

Die größte Anerkennung überraschte mich dann auf der Abschlussveranstaltung am Ende des Festivals. Die internationale AnnaFabuli gets prize for best graphic illustration sechsköpfige Jury hatte entschieden, mir einen Sonderpreis für meine Bühnenbilder und Figuren zukommen zu lassen! Der Sonderpreis: "Best Graphic Illustration", wurde mir unter viel Applaus, auf der großen Bühne des Nationaltheaters Bangkok, vom Kulturminister persönlich überreicht.

Das ist wirklich eine ganz großartige Anerkennung meiner künstlerischen Arbeit und ich kann sagen: "DANKE!" und "Ja, ich bin super stolz auf mich!"

Das war ein ganz besonderes Erlebnis.